IBKL - Internationale Bibliothek der Kommunistischen Linken
[last] [home] [content] [end]


Index
»Kommunistisches Programm«


{ »Kommunistisches Programm« erschien bis Nr.6 unter dem Titel »Auszüge aus der Presse der Internationalen Kommunistischen Partei», von Nr.7 bis einschliesslich Nr.12 unter der Bezeichnung »Internationale Kommunistische Partei - Bulletin«. Die letzte Ausgabe, Nr.28, erschien im September 1981 }


Ausgabe Nr.
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7/8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15/16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25/26] [27] [28]

Broschüren:


»Kommunistisches Programm« Nr.1
Juni 1974
[top] [content] [next]

1. Die Berliner Kommune
2. Aufruf zum 1.Mai 1974
3. Die historische Invarianz des Marxismus
4. Krise und Revolution
5. Notizen über die Lage in Deutschland


»Kommunistisches Programm« Nr.2
Juli 1974
[prev] [content] [next]

1. 21 Jahre nach der Berliner Kommune von 1953
2. Der Kampf der englischen Bergarbeiter
3. Marx über die Unpersönlichkeit des Kapitals
4. Der Aktivismus als falsches Hilfsmittel
5. Der Weltimperialismus - Bilanz per 31.12.1972


»Kommunistisches Programm« Nr.3
September 1974
[prev] [content] [next]

1. »Unheilbarer Kretinismus der Forderung, die Faschisten zu entwaffnen«
2. Die Laufbahn des Labourismus
3. Kommunistische Organisation und kommunistische Disziplin
4. Widersprüche des japanischen Imperialismus


»Kommunistisches Programm« Nr.4
Oktober 1974
[prev] [content] [next]

1. Portugiesische Farce und afrikanisches Drama
2. Inflation, Profite und Löhne
3. Objektive und subjektive Faktoren des Klassenkampfes - dialektische Bindeglieder eines einzigen Prozesses
4. Interventionen der Partei (Flugblätter)
Unterstützung für den Streik in Valladolid
Kaufhausstreik in Nordfrankreich


»Kommunistisches Programm« Nr.5
Januar 1975
[prev] [content] [next]

1. Laufbahn des Weltimperialismus
2. Die Funktion der Sozialdemokratie
• Lorbeeren der österreichischen Sozialdemokratie
• Otto Bauer oder die Revolution... ...aber woanders...
3. Über die Beziehungen zwischen Kommunistischer Partei und anderen politischen Parteien und Strömungen


»Kommunistisches Programm« Nr.6
Mai 1975
[prev] [content] [next]

1. Zum 8.Mai 1975
2. Proletarische Diktatur und »Sozialistische Gesellschaft« Made in China
3. Die Kommunisten und die Abtreibung
4. Laufbahn des Weltimperialismus
5. Zum 1. Mai 1975
6. Lenin über die organisatorischen Aufgaben
7. Die spätbürgerliche Geburt Äthiopiens


»Kommunistisches Programm« Nr.7/8
August 1975
[prev] [content] [next]

1. Portugal - Von der »Revolution der Nelken« zum harten Kurs
2. Die Parlamentarismusdebatte auf dem II. Kongress der Internationale
3. Die Laufbahn des Weltimperialismus - Die kapitalistische Krise -
4. Manifest zu den Regional- und Kommunalwahlen in Italien - Dem Wahlaufruf antworten wir mit dem Aufruf zum Klassenkampf
5. Einige Interventionen der IKP
6. Unheilbar degeneriert
7. An die Kautskisten von gestern und heute


»Kommunistisches Programm« Nr.9
Januar 1976
[prev] [content] [next]

1. Spanien: Die antiproletarische Strategie der demokratischen Erneuerung
2. Lenin und die Losung der »Arbeiterkontrolle«
3. Die Frage der »demokratischen Forderungen« am Beispiel des § 218
4. Der Kapitalismus und die Ernährung der Menschheit
5. Arbeitsgrundlage für die Erarbeitung einer Plattform für die gewerkschaftliche Aktion in der BRD
6. Argentinien: eine erste Bilanz
7. Interventionen der Partei: Die Soldatenbewegung in Frankreich


»Kommunistisches Programm« Nr.10
April 1976
[prev] [content] [next]

1. Entweder Diktatur des Proletariats oder Diktatur der Bourgeoisie
2. Die Repressionsmassnahmen der deutschen Bourgeoisie
3. Die Polenverträge: Kapitel der deutschen Wirtschaftsexpansion nach Osten
4. Opportunistische Taschenspielerkünste - oder wie die Bourgeoisie versucht, trotz chronischer Unsicherheit dem Proletariat die Ausbeutung schmackhaft zu machen
• zum Streit um die Investitionslenkung
• Klassenkampf statt Mitbestimmung!
5. Die soziale Bewegung in China 1921-1945 (1.Teil)
6. Das libanesische Pulverfass
7. Interventionen der Partei
8. »Wirtschafts- und Gesellschaftsstruktur des heutigen Russlands« (soeben in Italienisch erschienen)


»Kommunistisches Programm« Nr.11
Juli 1976
[prev] [content] [next]

1. Zur Lage in Italien
2. Anlässlich des X. Fünfjahresplans: Der Mythos von der »sozialistischen Planung« in Russland
3. Die soziale Bewegung in China (2.Teil)
4. Schweiz: Der Streik von Matisa - ein Klassenschlag gegen den Arbeitsfrieden


»Kommunistisches Programm« Nr.12
Oktober 1976
[prev] [content] [next]

1. Zum Tode des grossen bürgerlichen Revolutionärs Mao Tse-Tung: Die proletarische Revolution steht auch in China noch aus
2. Die soziale Bewegung in China (3.Teil)
• Die ursprüngliche Akkumulation
3. Die konterrevolutionäre Rolle der Demokratie in Spanien am Lehrbeispiel der 30er-Jahre
4. Zur Auswirkung der Weltwirtschaftskrise auf die BRD
5. Wahlen oder Klassenkampf: Der aktive Wahlboykottismus als revolutionärer Parlamentarismus im imperialistisch-faschistischen Zeitalter


»Kommunistisches Programm« Nr.13
Januar/Februar 1977
[prev] [content] [next]

1. Die libanesische Niederlage im Lichte der internationalistischen Perspektive des Marxismus
2. Die Verteidigung der Kontinuität des marxistischen Programms (die Thesen der kommunistischen Linken)
• Einleitung
Thesen der kommunistischen wahlboykottistischen Fraktion der Sozialistischen Partei Italiens (Mai 1920)
• Thesen über die Taktik, angenommen auf dem 2. Kongress der Kommunistischen Partei Italiens (Rom, März 1922)
• Die Taktik der Kommunistischen Internationale (Thesenentwurf für den 4. Kongress der Komintern, 1922)
3. Die soziale Bewegung in China (4.Teil)
4. Laufbahn des Weltimperialismus
5. Rundschau:
• Tarifabschlüsse in der BRD: koordinierter Lohnbetrug
• Ägypten: der Bruch der »Volksgemeinschaft«
• Die Fraktionskämpfe der chinesischen Bourgeoisie
• Die albanische Verfassung von 1976: die Pflicht zur Verallgemeinerung der Ausbeutung
• Die UdSSR und die Bewaffnung Südafrikas
• Polen, DDR: »sozialistischer Aufbau« führt... zum privaten Kleinbetrieb
• Brokdorf: Tummelplatz des Reformismus


»Kommunistisches Programm« Nr.14
Mai 1977
[prev] [content] [next]

1. Zum 50. Jahrestag des Massakers von Schanghai (April 1927)
2. Die Thesen der kommunistischen Linke (II)
•Vorwort zu den Thesen von Lyon
• Thesen von Lyon (1926): der Kampf gegen die Stalinisierung der Kommunistischen Internationale
3. Die Investition der Habenichtse
4. Rundschau:
Sozialisten und Eurokommunisten in Aktion.
Die Gewerkschaftsreform in Spanien.
Verlängerung des Lohnraubs in England.
Individuelle Gewalt und revolutionäre Vorbereitung.
Arbeiterkämpfe in Italien.
Wachablösung in Indien.


»Kommunistisches Programm« Nr.15/16
Oktober 1977
[prev] [content] [next]

1917-1977: Bilanz einer Revolution
1. Die grossen Lehren der Oktoberrevolution
2. Die falschen Lehren aus der Konterrevolution in Russland
• Nur der Marxismus zieht die Lehren aus der Geschichte
• Die klassische bürgerliche »Lehre«
• Die sozialdemokratische »Lehre«
• Die anarchistische »Lehre«
• Die »Lehre« der Selbstverwaltungssozialisten
• Die trotzkistische »Lehre«
3. Die sowjetische Wirtschaft vom Oktober bis heute
• Einleitung
• Das ursprüngliche Wirtschaftsprogramm der Bolschewiki und der Sozialismus
• Die ökonomischen Massnahmen nach dem Aufstand
• Der Kriegskommunismus
• Die »Neue Ökonomische Politik« (Frühjahr 1921-1928)
• Der Zusammenbruch der NÖP
• Die Wirtschaftsdebatte und der Prinzipienkampf in der bolschewistischen Partei von 1923 bis 1928
• Die Krise von 1927-28 und die Auflösung der NÖP
• Das kapitalistische Russland Nr.2


»Kommunistisches Programm« Nr.17
Februar 1978
[prev] [content] [next]

1. Terrorismus, Demokratie und Kommunismus
2. Drang nach Osten - Drang nach Westen!
Die unaufhaltsame Eingliederung Russlands und seiner Satelliten in den Weltmarkt am Beispiel des Warenhandels mit der BRD
3. Die soziale Bewegung in China (5.Teil)
• Grundlinien der Kapitalakkumulation und Klassenkämpfe 1949-1977
4. Das demokratische Prinzip
5. Rundschau:
• Schwarzafrika: imperialistische Gegensätze und Unabhängigkeitsbewegungen
• Klassenkämpfe und Zusammenstösse zwischen Staaten in Indochina
• Arbeiterkämpfe in Tunesien
• Gewerkschaftsausschlüsse in Italien
• Zur Lage der Arbeiter in der Druckindustrie
Beilage: Zum Streik der deutschen Hafenarbeiter


»Kommunistisches Programm« Nr.18
Mai 1978
[prev] [content] [next]

1. Die »Theorie der drei Welten«: Der Versuch, die imperialistische Epoche als Epoche bürgerlich-fortschrittlicher Bewegungen hinzustellen
2. Auf dem Wege zur kompakten und starken Partei von morgen
3. Die »Wettbewerbsfähigkeit« als Idol - die Profitrate als Religion


»Kommunistisches Programm« Nr.19
August 1978
[prev] [content] [next]

1. Die »Steigerung der Massenkaufkraft« oder das Wunderwässerchen der reformistischen Scharlatane
2. Die Entwicklung der imperialistischen Gegensätze seit dem 2. Weltkrieg:
• Die Nachkriegsperspektiven im Lichte der Parteiplattform (1946)
• Weltfrieden oder wachsende imperialistische Gegensätze? (1973)
• Rückblick und weitere Entwicklung
3. Lenins Schrift »Der "linke Radikalismus", die Kinderkrankheit im Kommunismus«: Die Verurteilung der künftigen Renegaten (1.Teil)
4. Zum Prager Frühling 1968: Der Stalinismus mit menschlichem Antlitz (Über ein Buch von Jiri Pelikan)
5. Trotzkistische Perlen im Rosenkranz der bürgerlichen Moral und des parlamentarischen Kretinismus


»Kommunistisches Programm« Nr.20
Dezember 1978
[prev] [content] [next]

1. Auschwitz oder das grosse Alibi
2. Rudolf Bahros Plädoyer für die Verhinderung von Klassenkampf und Revolution
3. Die Ergebnisse der imperialistischen Herrschaft im Iran (1.Teil)
4. Lenins Schrift »Der "linke Radikalismus", die Kinderkrankheit im Kommunismus«: Die Verurteilung der künftigen Renegaten (2.Teil)
5. Zum 60. Jahrestag des Beginns der Novemberrevolution in Deutschland
6. Rückblick auf den grossartigen streik der amerikanischen Bergarbeiter


»Kommunistisches Programm« Nr.21
März 1979
[prev] [content] [next]

1. Die Laufbahn des Weltimperialismus. Die Offensive des Kapitals gegen die Arbeiterklasse
2. Der Terrorismus und der schwierige Weg der allgemeinen Wiederaufnahme des Klassenkampfes
3. Nicaragua: Lehren eines niedergeschlagenen Aufstands
4. Die Ergebnisse der imperialistischen Herrschaft im Iran (2.Teil)


»Kommunistisches Programm« Nr.22
Juni 1979
[prev] [content] [next]

1. Die Verteidigung des Marxismus ist die Verteidigung der Waffe der proletarischen Revolution
2. China auf dem Weg zur imperialistischen Grossmacht
3. Die Kommunistische Partei Italiens und die faschistische Offensive (1921-1924) (1.Teil)
4. Rationalisierungen in Russland. Im Osten wie im Westen führt das Produktivitätsrennen zu einer Steigerung der Ausbeutung


»Kommunistisches Programm« Nr.23
September 1979
[prev] [content] [next]

1. Europa in der revolutionären Perspektive der Kommunisten
2. Die Kommunistische Partei Italiens und die faschistische Offensive (1921-1924) (2.Teil)
3. Sturmzone Naher Osten
• Der Golgathaweg der Verwandlung der palästinensischen Bauern in Proletarier
Der israelisch-ägyptiische Frieden und die neue imperialistische Ordnung im Nahen Osten


»Kommunistisches Programm« Nr.24
Januar 1980
[prev] [content] [next]

1. Pathologie der bürgerlichen Gesellschaft - Notwendigkeit der kommunistischen Revolution
2. Die Ergebnisse der imperialistischen Herrschaft im Iran (3.Teil)
• Die Volksfedajin oder die Grenzen des Demokratismus
• Der Iran in der marxistischen Perspektive
3. Die Kommunistische Partei Italiens und die faschistische Offensive (1921-1924) (3.Teil)
• vom Herbst 1921 bis zum Sommer 1922
4. Die Inflation oder die Flucht nach vorn des Kapitals


»Kommunistisches Programm« Nr.25/26
Juli 1980
[prev] [content] [next]

1. Das Zeitalter der Kriege und Revolutionen
2. Die Kommunistische Partei Italiens und die faschistische Offensive (1921-1924) (4.Teil)
3. Zur Entstehung der bürgerlichen Gesellschaft in Indochina
Die Bildung des vietnamesischen Nationalstaates
Nationale Revolution und Untergang Kambodschas
4. Entwicklung und Rolle des kleinbürgerlichen Antiimperialismus am Beispiel der FSLN in Nicaragua
Der Kampf der nicaraguanischen Massen
Die traurige Laufbahn der FSLN
Die Aktion der Sandinisten


»Kommunistisches Programm« Nr.27
Januar 1981
[prev] [content] [next]

1. Der Klassenkampf ist lebendiger denn je!
2. Die Rolle der Nation in der Geschichte
3. Die »Übergangsforderungen« in der kommunistischen Taktik (1.Teil)
4. Ulster - letzte englische Kolonie
• Die Zerstörung der kolonialen Abhängigkeitsverhältnisse zwischen Nordirland und Grossbritannien: »direktes, absolutes Interesse der englischen Arbeiterklasse«


»Kommunistisches Programm« Nr.28
September 1981
[prev] [content] [next]

1. Polen: Neuralgischer Punkt der imperialistischen Weltordnung
2. Der Abschluss der bürgerlich-revolutionären Phase in der »Dritten Welt«
3. Die »Übergangsforderungen« in der kommunistischen Taktik (2.Teil)


Weitere Ausgaben von »Kommunistisches Programm« sind nicht erschienen.
[prev] [content] [end]


[top] [content] [last] [home] [mail] [search] [webmaster]


you arrived from:

pagecolour: [to the top]